Wolkentor
Ort der Einkehr & Stille

ZEN-Einführungstage 

nächster Termin: 09. und 10. April 2022 


Vergangenheit  und Zukunft sind Gedanken, denen wir sehr oft unbewusst, rückblickend, sehnsüchtig, nachhängend, vorauseifernd, hoffnungsvoll oder ängstlich begegnen. Dadurch wird das Erleben des gegenwärtigen Moments "getrübt" und unsere Wahrnehmung wird "verzerrt". Das Leben geschieht aber nicht nur in unserem Kopf, sondern in der Erfahrung mit allen Sinnen, -im Hier und Jetzt“        

Wer versteht nicht, was mit dem Satz gemeint ist. Unser Alltag allerdings sieht in der Realität jedoch oftmals anders aus. Verstrickt in Gedanken und Vorstellungen, wie das Leben sein könnte, sind wir selten bei dem, was gerade ist. Wir sind versunken in Erinnerungen oder schmieden Pläne für die Zukunft. Dies kostet Kraft und führt nicht selten zu Stress.  

Doch was ist dieser Moment, in dem das Leben geschieht?

Zen ist ein Weg zu mir selbst. Zazen, das Sitzen in Versenkung heißt, sich auf Stille und damit auf mich, im jetzigen Moment einzulassen. Aus dem Hamsterrad heraustreten und einfach mit dem zu sein, was ist, ohne zu bewerten oder zu urteilen, fällt nicht immer leicht. Wenn wir es schaffen, die Dinge so anzunehmen wie sie sind, vollzieht sich, jenseits von richtig und falsch, ganz von allein Loslassen. Es entsteht Klarheit und Raum für mehr Tiefe in Deinem Leben.


1. Tag "Zen Einführungstag" - Zen-Meditation kennenlernen

Der Einführungstag ist dafür geeignet, Zen und die Elemente der Übung praktisch kennenzulernen. Wir erfahren, was Zazen (Sitzen in Stille), Gehmediation (Kinhin) und Sarei (Teezeremonie) ist. Neben Vorträgen zur Herkunft und Praxis dieser jahrhundertealten Übung, gibt es genügend Raum für Fragen und Austausch.

Dauer: 9:00  - 17:00 Uhr

Kursgebühr: 79,00 € (incl. einer kleinen Mahlzeit)

Termine: 15.01.2021 / 26.03.2022 / 14.05.2022 / 02.07.2022 / 19.11.2022


2. Tag "Zen-Tag" - Ein Tag in Stille

Dieser Tag bietet die Möglichkeit, die vorgestellten Elemente des Zen-Einführungs-Tages umzusetzen.

Die eigene Praxis kann in der Gruppe und im Vier-Augentraining vertieft werden. Lehrvorträge durch den Zen-Meister geben wichtige Impulse, um den Herausforderungen des Alltags wieder neu begegnen zu können.

An diesem Tag praktizieren wir alle wichtigen Elemente, die die Zen-Übung ausmachen: Zazen (Sitzen in Stille), Kinhin (Geh-Meditation), Sarei (Tee-Zeremonie), Teisho (Lehrvortrag), Dokusan/ Taiwa (Vier-Augen-Training)

Dauer: 9:00  - 17:00 Uhr

Kursgebühr: 59,00 € (incl. einer kleinen Mahlzeit)

Termine: 16.01.2021 / 27.03.2022 / 15.05.2022 / 03.07.2022 / 20.11.2022


Kursgebühr bei Buchung beider Tage: 129,00 € inkl. 2x Mittagessen (Übernachtung auf Wunsch möglich)

Bitte bequeme dunkle Kleidung mitbringen. Mediationsmatten, Kissen oder Bänkchen sind vorhanden.


>Anmeldung<